Klassenfahrt

Sie werden auf dem Elternabend über anstehende Klassenfahrten informiert. Dort erhalten Sie auch eine Teilnahmebestätigung, die Sie bitte ausgefüllt zeitnah an den Klassenlehrer weiterleiten.

Drei Monate vor Beginn der Klassenfahrt müssen die Kosten für die Fahrt auf das Schulkonto überwiesen werden (die Kontodaten finden Sie unter S -"Schulkonto").

Bitte seien Sie sich darüber bewusst, dass Ihr Kind leider nicht an der Klassenfahrt teilnehmen kann, wenn der vollständige Betrag bis zum Stichtag nicht auf dem Schulkonto eingegangen ist.

 

Krankheit und Infektionen

Ist Ihr Kind krank (leichtere Erkrankungen oder leichtere Infekte), lassen Sie es bitte zu Hause. Es ist nicht schön für Ihr Kind sich "halb krank" durch den Schulmorgen schleppen zu müssen. Es fördert auch die Ansteckungsgefahr von anderen Menschen in der Schule.

 

Wird Ihr Kind bei uns am Morgen krank, rufen wir bei Ihnen zu Hause an, damit Sie es abholen.

 

Sollten wir Sie nicht erreichen, sorgen wir dafür, dass das Kind sich hinlegen und schonen kann, bis wir Sie erreichen oder bis zum Schulschluss.

 

Bei ernsteren Erkrankungen wie Masern, Windpocken usw., schauen Sie bitte in der Liste für meldepflichtige Krankheiten nach:

Meldepflichtige Erkrankungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 189.4 KB

Stellt ein Arzt eine solche Krankheit fest, melden Sie das bitte unverzüglich über das Sekretariat. Erst dann können wir das Auftreten der Krankheit veröffentlichen, was für anfällige Personen wie chronisch kranke Menschen, Familien, in denen ältere Menschen oder Schwangere leben sehr wichtig sein kann, damit sich diese vor Ansteckung schützen können. Hier bitten wir sehr um Ihre Mitverantwortung.

 

 

Krankmeldung

Sollte Ihr Kind einmal krank sein, bitten wir Sie, die Schule spätestens bis 8:00 Uhr morgens zu informieren (Anruf im Sekretariat, schriftliche Mitteilung oder Email an die Klassenlehrerin).

Klassenrat

Im Klassenrat können die Kinder Anliegen oder Probleme in ihrer Klasse besprechen. Die Kinder wählen einen Moderator, einen Regelwächter und einen Protokollanten aus.

 

Kooperation mit dem Kindergarten

An unserer Schule gibt es ein Patenkonzept zwischen den Vorschulkindern und den zweiten Klassen. In regelmäßigen Abständen besuchen die zukünftigen Erstklässler ihre Paten in der Schule und bereiten sich auf die kommende Schulzeit vor.

 

Läuse

Werden in einer Klasse Läuse gemeldet, so werden die Eltern dieser Klasse darüber informiert und bekommen einen Zettel, in welchem Sie bis zum nächsten Tag rückmelden, dass sie ihr eigenes Kind nach Läusen untersucht haben.

Die anderen Klassen bekommen eine Information über einen Läusevorfall an unserer Schule über das Hausaufgabenheft.

 

Lerngespräche

Einmal wöchentlich finden an unserer Schule Lerngespräche mit einzelnen Schülern statt. In dieser Zeit hat das Kind die Gelegenheit, sich in Ruhe mit seiner Lehrerin über sein Lernen und sein Wohlbefinden in der Klasse und in der Schule auszutauschen. Dabei können Ziele vereinbart werden.

 

Notfall

Für Notfälle ist es wichtig, dass wir Sie jederzeit schnell erreichen können. Bitte geben Sie deshalb immer eine aktuelle Rufnummer und Handynummer an die Klassenlehrerin und auch an das Sekretariat weiter.