Schulleiterin: Kora Krauß

„...Erst wenn man im Kind die neuen Schicksale des Menschengeschlechts ahnt, wird man behutsam mit den feinen Fäden in der Seele des Kindes umgehen, weil man dann weiß, dass es diese Fäden sind, die einstmals das Gewebe der Weltgeschehnisse bilden werden. ...“

 

                                                                  Ellen Key (1849-1926)

 

(Aus: Das Jahrhundert des Kindes. Neuausgabe Weinheim 1992, S.121; zuerst 1902, Berlin Fischer)